Ummeldung Distanz

BIS AM 25. AUGUST 2018

Ummeldung auf längere Distanzen

  • Kosten CHF 10.- bzw. CHF 20.- aufgrund des höheren Startgeldes
  • Die Ummeldung ist an info@smlight.ch zu melden

Ummeldung auf kürzere Distanzen

  • Kostenlos, keine Rückerstattung des Differenzbetrages
  • Die Ummeldung ist an info@smlight.ch zu melden

 

AB DEM 26. AUGUST 2018
Ummeldung nur noch am Renntag bis 08:30 Uhr!

Melde dich dazu am Sonntag 2. September 2018 bis spätestens um 08:30 beim Infostand.

  • Auf längere Distanzen:
    CHF 10.- bzw. 20.- / Bezahlung vor Ort
  • Auf eine kürzere Distanzen:
    Kostenlos, keine Rückerstattung des Differenzbetrages

Abmeldung

MIT ANNULATIONSKOSTENVERSICHERUNG

  • Die Abwicklung der Annullation und Rückerstattung ist gemäss den Versicherungsbedinungen zu regeln. Hier findest du alle Infos dazu: Versicherungsbedingungen
  • Erfüllst du die Annullationsbedingungen nicht, so hast du bis am 25. August 2018 die Möglichkeit, deinen Startplatz auf eine andere Person übertragen lassen. Siehe nächster Punkt.

OHNE ANNULATIONSKOSTENVERSICHERUNG

  • Eine Rückzahlung des Startgeldes ist ausgeschlossen.
  • Du kannst, deinen Startplatz bis spätestens am 25. August 2018 auf eine andere Person übertragen.
  • Die Übertragung ist nur innerhalb der gleichen Distanz möglich.
  • Du meldest dich dazu bis spätestens am 25. August 2018 per Mail bei info@smlight.ch und teilst uns deine persönlichen Angaben sowie die kompletten Angaben der Person mit, welche den Startplatz übernimmt.
  • Es besteht zu keinem Zeitpunkt Anspruch auf eine Rückerstattung, einen Gratisstart im Folgejahr oder ähnliches.

Doppel-Einzahlung

AUS VERSEHEN DOPPELT ANGEMELDET?

Hast du das Startgeld zwei Mal bezahlt, dann melde dich per Mail bei unserem Race Office. Wir werden dies kontrollieren und bei einem positiven Bescheid wird wie folgt vorgegangen:

  • Du meldest deine kompletten Kontoangaben an info@smlight.ch
  • Das zu viel bezahlte Startgeld von CHF 59.-, CHF 49.- oder CHF 39.-wird zurück erstattet
  • Transaktionsgebühren werden nicht rückerstattet